foto-st      
AUSTERNPILZE
 


 

foto-st

war ein geduldiger weg bis zur ersten ernte meiner austernpilze


alles (c) meine    (bilda@gmx.at)
(always rememba bad karma follows you around)
foto-st
für dieses set von pilzmännchen habe ich mich entshieden, geliefert von dehner

es heißt zwar pilzzucht, ises aba nicht
bei einer zucht wird aus mamazellen und papazellen genetish gesehen was neues (fortpflanzung)
hier vermehren sich die zellen blos, wie zb die haare auf meinem kopf

gastein foto-st
da mir bei 2 pilzpackungen nur wenig auf eine versandkostenfreie lieferung fehlte, nahm ich noch keimsprossen dazu, dieses kleine päckchen wurde in dieser shachtel extra geliefert

daß mehrere lager sinn machen und so 2x geliefert wird, kann ich mir shon vorstellen, aber warum der viel zu große karton statt einem kleinem kuvert?
oder noch nie hörte ich einen autofahrer
"jöö shau a lkw vor uns"

foto-st

die harten, festen sindstrohpellets so umdie 5 cm groß

lt anleitung werden die aufgeweichten pellets dann im herd 2 std belassen

ich hab shon die pellets mit kochend heißen wasser aufgegossen
die mitgelieferte kunststofftüte hält bis zu 120 °C aus
bergkopf
das is quasi mein herdimprovisat
die jausendose hält tatsächlich 100 °C aus
das war spannend, ob die herstellerangaben stimmen
zwecks isolation steht die dose auf einen dünnen büchlen
darauf kam der sack mit den feuchten strohpellets, deckl zu und außen drum, drauf noch eine decke
am nächsten tag packte ich den pelettssack nach draußen in die kälte (minusgrade)
damit sicher nix überlebt und das substrat, das nährmedium keimfrei is

foto-st

weiches, aufgeweichtes stroh
foto-st
ca die hälfte des vorbereiteten stroh kommt in einen sack, der entweder vorher oder nachher mim stroh in die mitgelieferte box, karton kommt
foto-st
das mitgelieferte myzel befindet sich auf holzplättchen und is das weiße
die hölzplättchen werde auf das stroh im beutel gelegt
saubere hände sind dabei vorteilhaft

um auf numma sicha zu gehen, reinigte ich meine hände mit hochprozentigen alkohol
foto-st
20.12.17 das restliche stroh drauf und warten

locker zumachen, es soll halt noch luft rein, aba nicht zuviel feuchtigkeit raus
die nächsten tage riecht es sehr strohig
ein gutes zeichen, weil das auch bedeutet, daß feuchtigkeit rauß kann und gleichzeitig luft rein
aufbewahrt bei 16-20 °C

das war fast die ganze arbeit,
jz heißts sich in geduld üben
für mehr geld kama das durchgewachsene substrat kaufen und erntet sehr bald
wer rechnen will, austernpilze gibts erntefrish den kilopreis um 12,45€
die box gab´s um 13,99€
und liefert in 3,4 monaten wohl mehr als 1kg

foto-st

3.1.18 das myzel an der oberfläche
foto-st
und von der seite, die holzplättchen mit denen ich das mycel bekommen habe, sind zu sehen

foto-st

18.1.18  die ersten fruchtkörper
foto-st

foto-st

mit den langen löffeln halte ich die gelöcherte folie oben, so daß sie nicht die pilze berührt
wemmas weiß, siehtma wassertropfen
weil die pilze gerne eine hohe luftfeuchtigkeit mögen, halte ich immer die folie unterm wasserhahn, lasse das meiste wasser abrinnen, shüttl noch mal und plazier dann die angefeuchte folie

die löffl sind von mir, die gelöcherte folie mitgeliefert

foto-st

19.1.18

foto-st

21.1.18

foto-st

23.1.18 erste ernte

foto-st

ganz shön viel
foto-st
inda pfanne
mit knovl und ingwer

foto-st

letzte bissen
radischen fandi noch passend dazu
und es stimmt, geshmacklich erinnert der pilz an fleish

von all meinen guten ideen, is das eine meiner besten :)
perchtenläufe 2009      gnigler perchtenlauf 

 dürrnberg   venedig    heut morgn   wimbachtal   bayan

 sylvester    frequency    hallstatt    bad reichnhall  

       checkpoint charly     rip    cervesa     juilette   

   menshn im april     kroatien     volkskundemuseum 

     muhkuh     rossfeldhöhenringstrasse     home